MENU

Unser erstes Angebot ist immer schwarz!

Blog

18 Oktober 2021

Hm, was ist das denn, höre ich Sie denken…? Natürlich ist es eines der wenigen Dinge, die wir Ihnen in schwarz anbieten können, eine Tasse Kaffee. Hergestellt mit frisch gemahlenen Bohnen von Blanche Dael in Maastricht. Fest und charaktervoll, mit einem kräftigen Körper. Obwohl der Geschmack des Kaffees zu unserer Kultur passt, ist der Rest unseres Unternehmens alles andere als schwarz. Wir machen den Unterschied in mehreren Bereichen.

Pflicht zur Kontrolle

„… weil der Prüfer es verlangt“. Das ist eine gängige Ausrede, und um ehrlich zu sein, mache ich das auch manchmal.

Aber was ist der wahre Grund?

Durch kreatives Unternehmertum hat sich Perfact zu einer flexiblen Organisation entwickelt, in der sich jeder entfalten und wachsen kann. Dienstgrade und Positionen spielen keine Rolle bei unserer Vision, gemeinsam etwas zu bewegen, basierend auf gegenseitigem Vertrauen. Dank dieser Grundwerte, aber auch dank harter Arbeit, erfüllt Perfact aufgrund seines kontinuierlichen Wachstums zwei der drei Kriterien der gesetzlichen Audit-Verpflichtung. Und in den letzten Monaten kam der registeraccountant  / Wirtschaftprüfer ins Spiel.

Wenn der Wirtschaftsprüfer einen Prüfungsauftrag abzeichnet, ist ein höheres Maß an Sicherheit gegeben als bei einem Kompositionsauftrag, bei dem nur der Jahresabschluss erstellt wird. Bei der Prüfung des Jahresabschlusses wissen Aktionäre, Banken oder andere Interessengruppen jedoch, dass die Zahlen wirklich stimmen. Der Grund dafür ist, dass mehr Detailarbeit geleistet wird und die Jahresabschlüsse mehr Anforderungen erfüllen müssen.

Die Verpflichtung zur Prüfung wird oft als Belastung empfunden, so auch in unserem Fall. Alles wird untersucht und in Frage gestellt. Unsere Arbeitsweise mit gemeinsamen Aufgaben, Befugnissen und Verantwortlichkeiten und dem hohen Maß an Vertrauen scheint plötzlich nicht mehr „gut“ genug zu sein. Wir müssen unsere Prozesse etwas umgestalten, und es wird immer notwendiger, mehr physische Kontrollen und Gegenkontrollen durchzuführen.

Durch die Neuorganisation werden Aufgaben effizienter und ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess in Gang gesetzt. Dadurch wird das Risiko von (un)absichtlichen Fehlern minimiert.

Gemeinsam mit unserem Wirtschaftsprüfer haben wir nun einen erfolgreichen Prüfungsauftrag abgeschlossen. Dieses Ergebnis in Kombination mit unseren NEN-4400-1- und SNA-Zertifizierungen bestätigt einmal mehr, dass Perfact ein guter Partner ist, mit dem Sie etwas bewegen können!

Die Tasse Kaffee bleibt schwarz, unsere Kultur bleibt vertraut, unsere Art Geschäfte zu machen, ist professioneller.

#makethedifference

Coppe Sturmans

Als Direktor der Perfact Group
Coppe teilt regelmäßig seine Ansichten zum
Unternehmertum, die ihn täglich beschäftigen.

Nachricht

7 Juni 2022

EZ Factory und Perfact bündeln ihre Kräfte

Optimierung und kontinuierliche Verbesserung. Zwei Ausdrücke, die für beide Organisationen von größter Bedeutung sind. Sie haben jedoch für beide Organisationen eine unterschiedliche Bedeutung. EZ Factory hat sich auf die Entwicklung einer technischen Lösung spezialisiert, die die Arbeit der Mitarbeiter in einer Fabrik erleichtert. Perfact ist darauf spezialisiert, Prozesse zu analysieren und zu optimieren. Wir tun […]

Lesen Sie mehr

Blog

24 Dezember 2021

Auf zu einem schönen 2022!

Wenn sich das Jahr dem Ende zuneigt, blicken wir natürlich zurück. Und auch dieses Jahr beenden wir mit großer Begeisterung und Stolz. Wir sind stolz auf unsere Kunden, die uns zunehmend ihr Vertrauen und ihre Verantwortung übertragen. Aber besonders stolz sind wir auf unsere Kollegen, die sich jeden Tag für unsere Kunden einsetzen. Gemeinsam machen […]

Lesen Sie mehr

Blog

21 Dezember 2021

Abrechnung per Stunde, (un)sinnvoll?

One day, whilst enjoying his evening meal at a restaurant, Pablo Picasso—the world’s most influential artist at the time—got interrupted by a fan who handed over a napkin to him and said, “could you sketch something for me? I’ll pay you for it. Name your price.” In response, Picasso pulled out a charcoal pencil from […]

Lesen Sie mehr